www.redlich.de ist eine private Homepage.
 Sie sind hier : Startseite →  Gert Redlich→  Hotel Bewertung→  Nea Sivota

1991 - Der kleine Ort Nea Sivota

Der kleine Ort Nea Sivota liegt in der nordwestlichsten Ecke Griechenlands dicht an Igomenitza an der Albanischen Grenze gegenüber der Insel Korfu.

Vom Hafen auf Korfu braucht die "Fähre" (der Todes-Carrier) ca. 1,5 Stunden bis zur Club-Anlegestelle. Nur die Griechen sagen zu so etwas Fähre, wir sagen Schrottlaube.

Diesen Robinson Club Nea Sivota gibt es leider nicht mehr (Stand Mitte 2004). Die wirklichen Gründe und der Zeitpunkt des Endes (angeblich Ende 2002 verkauft) sind uns zur Zeit nicht bekannt. Ich vermute, er war zu klein, um wirtschaftlich betrieben zu werden.

Neo Sivota ist eine absolute Traumlage an einem Westhang gegenüber einer kleinen privaten Bucht mit einem völlig irren filmreifen Hollywood Sandstrand direkt vor den Hotelfenstern. Das ganze liegt gegenüber der Insel Korfu in wunderschönem gemäßigtem Klima.

Der edelste Urlaub, den wir je hatten . . .

Das war ein (unser) Super Erlebnis im Spät-Sommer 1989, der edelste Urlaub, den wir je hatten. Es war alles vom Feinsten, damals jedenfalls die unumstrittene Referenz der gesamten Robinsons, bevor das alles ins (finanzielle) Schlingern kam.

Gleich am ersten Morgen direkt nach dem Aufstehen öffnete meine bessere Hälfte die wunderschönen Vorhänge und und wir hatten den absolut irren unrealistischen "Metro Goldwayn Mayer" Blick. "Metro Goldwayn Mayer" Blick darum, weil es so "über-"schön künstlich ausssah. Die traumhaften Sonnenuntergänge in "Vom Winde verweht" waren ein Schmarren gegen diesen Blick aus dem Fenster.

Die goldene Morgensonne strahlte wunderschön auf einen kleinen Privatstrand auf der kleinen grünen mit Büschen bewachsenen Insel gegenüber und es leuchtete so unnatürlich schön, daß ich instinktiv an einen Scherz oder eine Haluzination glaubte und sie bat, jetzt mach bitte mal den Rollo hoch, ich möchte mal sehen, wie es hier wirklich aussieht. Es war aber die Wirklichkeit und es war faszinierend schön und das zwei Wochen lang jeden Morgen - unglaublich.

Wir werden es nie vergessen und alles danach wurde an diesem Club Urlaub in Nea Sivota gemessen. Ob das wirklich fair war und ist, sei nun mal dahin gestellt.

Jedenfalls war hier der Maßstab für 5 Sterne gesetzt, an dem sich später alles andere orientieren mußte. Vor allem außergewöhnlich war, daß sich damals ca. 220 Mitarbeiter um 240 Gäste gekümmert hatten.

Eine Animation, die ihresgleichen gesucht hatte und immer noch sucht. Fast jeden Abend eine Profi Show, kein beklemmendes "Disco Infernale" wie leider zuletzt im Cala Mesquida Suite.

Ein Frühstück, wie wir es nie mehr gesehen haben, ein Mittagessen mit Show-Einlage und ein Abendessen auf der offenen oder abgeschirmten Terrasse in der untergehenden Mittelmeer-Sonne, ein Traum Erlebnis mit 5 Gängen in jeglicher Hinsicht.

Damals war es rein deutsch orientiert mit einer Menge ganz lieber Griechinnen, die teilweise sogar fließend Deutsch sprachen, manche besser als die Deutschen.

Auch der damalige Club-Chef war ein sympatischer Deutscher, der sogar richtig singen konnte.

Ausreißer(innen) gibt es immer

Alleine auf einen Teil der abgehobenen spinnerten eliteren Gäste (es waren meist Frauen mit männlichem Anhang) hätte man leicht verzichtet, vielleicht nicht auf deren Geld, aber deren Allüren und Gehabe und manch andere Eigenarten.

Einge von den dummen Tussis mußten natürlich Ihr (echten) Ohrgehänge mit an den Starnd nehmen und dann war so ein (teurer) Klunker weg und es wurde ein gewaltiger "Neger-"aufstand gemacht und die vielen armen Griechinnen verdächtigt. Völlig haltlos natürlich, denn der Klunker war zwar echt, wurde aber dann gefunden. Und die blöde dumme Kuh hat sich nicht mal entschuldigt. Das war einer meiner Albträume. Und dieser bzw. diese Alpträume kamen sogar hier aus der Nähe aus dem Taunus. Es war für mich beschämend, wie sich Deutsche so aufführen konnten.

Ich habe von dort auch noch wunderschöne Video-Aufnahmen, die man vielleicht in einzelne Bilder umbauen kann.

Startseite © 1871 - 2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden / Germany - Tel. 0611 502051