www.redlich.de ist eine private Homepage.
 Sie sind hier : Startseite →  Gert Redlich→  Quo Vadis Oranienschule

Im April 2009 verstarb Rainer Hirsch aus Wiesbaden

vermutlich wollte er es so schlicht
fast ein Staatsbegräbnis
nahezu 200 Trauergäste
eine endlose Schlange



ZDF Chefredakteur Brender kondoliert
der letzte Blick auf Rainer's Grab
viele Kränze von ganz oben
auch vom HR aus Frankfurt
und von der Staatskanzlei Hannover

und heute am 24.4.2009 wurde er in Wiesbaden- Norden- stadt begraben. Rainer Hirsch wäre im Juni 2009 gerade mal 61 Jahre alt geworden, genau 1 Jahr älter als ich.

Das allein ist für mich erst einmal ein trauriger Anlaß, über die alten Klassenkameraden nachzudenken, wie es vor über 40 Jahren dort in der Oranienschule zu ging und was wir gemeinsam erlebt hatten. Rainer lebte aber viele Jahre im Ausland und dann die letzten Jahre in Hannover.

Wer war Rainer Hirsch ?

Rainer Hirsch war von uns alten Oraniernschülern einer der Wenigen, der es bundesweit zu einiger Beachtung und Bedeutung gebracht hatte. Er war ein befähigter Journalist, Reporter und Auslandskorrespondent beim Fernsehen geworden, beim ZDF. Von all den anderen 28 Mitschülern hatte ich seit mehr als 30 Jahren wenig oder nie wieder etwas gehört.

Und er hat alle Höhen und Tiefen des Lebens durch gemacht
bis zu der beklemmendsten Ekenntniss, daß Krebs viel zu oft unheilbar ist und vor allem, daß es einen selbst treffen kann. Die Gewißheit, daß es kein Entkommen bei verschiedenen Krebsarten gibt, regt viel zum Nachdenken an, mich natürlich auch. Ich selbst mit jetzt 59 Jahren war genau diese Woche wegen einiger Beschwerden zum ersten Mal bei einer Magen/Darm-Spiegelung, doch der Arzt hatte (zum Glück) nichts gefunden.

(Der ehemals hier folgende Absatz wurde vorerst entfernt.)

Kein Weiterer von den alten Oranienschülern war gekommen ?

Das war für mich noch eine Nummer betrüblicher als erwartet. War ich wirklich der Einzige aus der Oranienschule, der sich an die alten Zeiten im Wiesbadener Gymnasium erinnert ?

Hatte Keiner, aber auch Keiner die "Rainer Hirsch" Anzeige im Kurier gelesen ?
Sicher, vielen alten Oranienschülern wird beim Lesen des Wiesbadner Kurier schlecht wegen der vielen Rechtschreib- und Syntaxfehler. Auch sonst wimmelt es auf allen Seiten und in fast allen Artikeln von schlimmen Deutsch-Fehlern.

Doch diese Anzeige sollte eigentlich aufhorchen lassen. Selbst meine Frau, die ihn nur flüchtig aus dem Fernsehen kannte und nur von mir wußte, daß wir die Schulbank zusammen gedrückt hatten, hatte die Anzeige wahrgenommen. In fast allen Internet Webs, die irgendwie mit Fernsehen oder Journalismus zu tun haben, wurde auf den Tod des ZDF Mannes Rainer Hirsch hingewiesen.

Und auch nur ein (1) zweiter Oraniernschüler aus einer Klasse (weiter unten) hatte sich noch eingefunden und wir haben uns nach 40 Jahren dennoch sofort wieder erkannt.

Entschuldigt sei hier Matthias Schweitzer vom "ex" BMW Autohaus Schweitzer, der schon vor einigen Jahren als einer der Ersten von uns verstorben war.

Vom ZDF und vom HR und vielen anderen Sendern waren sie fast alle da.

Unter den nahezu 200 Trauergästen waren die Spitzen von ZDF und HR, alle waren gekommen, um Rainer Hirsch die letzte Referenz zu erweisen, selbst Intendanten waren darunter.

Und von der ach so renomierten Oranienschule (damals Gymnasium für Jungen) hatte ich Keinen gesehen oder hatte ich sie nur übersehen ?

Eigentlich hatte ich mehr erwartet von "uns" damals so hochnäsigen Gymnasiasten, die wir doch immer und überall die Besten sein wollten von den fünf oder mehr Wiesbadener Gymnasien. Auf alle Sportfesten hatten wir es denen gezeigt, beim Schwimmen auch, nur Pisa gab es damals noch nicht.

Von unseren beiden hoch geehrten Deutschlehrern Harro Schmidt (er lebt noch und ist 80 geworden) und Herrn (??) Fischer wurden wir motiviert und gedrillt, auf unser höchstes Gut, unsere Sprache zu achten, immer und überall. Und gerade dort war Rainer allen Anderen ein Vorbild und eine Ausnahme, auch unter seinen (oft unvorteilhaften) ZDF Kollegen. Er sprach wirklich tadelloses Deutsch, auch in Stressituationen, überall und immer.

Ich zumindest werde ihn nicht vergessen.

Sollte ich etwas übersehen haben oder falsch dargestellt haben: Sie können mich gerne anrufen.

Startseite © 1871 - 2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden / Germany - Tel. 0611 502051